Kategorie: Kultur & Internes

zet am 07. Aug 2017

Der Mann für Video und Animation

patric

 

Frisch eingetroffen bei zet die agentur: Patric Szaidel. Patric ist studierter Kommunikationsdesigner der Hochschule Mannheim mit dem Schwerpunkt Film und Animation. Oder anders gesagt: So souverän wie seine Kollegen mit Farbverläufen, Foto Moods und der Detailästhetik von Schriftschnitten jonglieren, so souverän bewegt sich Patric in der Welt von Real-Film, 3D-Animation & Modeling und VFX Production. Patric verstärkt unsere Bewegtbild-Abteilung. Wir freuen uns über einen weiteren starken Spieler in unserem Team.

zet am 24. Mrz 2017

Gerne gut gestaltet

Foto von Elisa Sept

In beiden, festen und freien, Arbeitswelten kennt sich Elisa bestens aus. Seit ihrem Master of Arts 2011 war sie für zahlreiche Firmen und Agenturen im Einsatz. Das Konzipieren und Gestalten von Magazinen und Büchern ist ihre Lieblingstätigkeit. Dafür entwickelt sie gerne Infografiken und zeichnet Portraits. Wir freuen uns auf unsere gemeinsamen Projekte und begrüßen Elisa Sept, unsere neue Grafikdesignerin und Illustratorin mit Herz!

zet am 14. Mrz 2017

Überall, dort und jetzt hier

Iliana Jonkova

K o m m u n i k a t i o n s w i s s e n s c h a f t und Germanistik in NRW. Text und Konzeption in Berlin. PR und Marketing in Heidelberg. Iliana Jonkova bringt ein spannendes und buntes Paket zu zet. Voll ist es mit der Liebe zu klaren Texten, Strategiekompetenz und einem siebten Sinn für starke Marken. Sie unterstützt zet im Text, in der Konzeption und in der Beratung.

Chris am 07. Sep 2016

Sehen und Verstehen

Chris_MG_6398_ret

Gebürtiger Mannheimer mit PR-Auftrag in Heidelberg: Neuankömmling Chris.

 

Frisch eingetroffen bin diesen Monat ich: Chris(toph) Müller. Als gelernter Journalist kümmere ich mich seit dem 1. September bei zet um PR und Content, sprich um die Vermittlung relevanter Botschaften in die Medien. Darüber hinaus verstehe ich mich als Schnittstelle zwischen Inhalt und Visualisierung. Aber warum brauchen Inhalte eigentlich eine Schnittstelle zum Visuellen?

MEHR

Gastblogger am 24. Mai 2016

Zwischen Lauchtarte und Zitronen – Mein Praktikum bei zet

nathalie2

Nathalie: Text-Praktikantin bei zet

Heinrich Heine hat mal gesagt: „Die Deutschen sind ein gemeingefährliches Volk: Sie ziehen unerwartet ein Gedicht aus der Tasche und beginnen ein Gespräch über Philosophie.“

MEHR